Yoga

... ist die Kunst, den Bogen des Leibes in LIEBE zu spannen, daß der Pfeil der ERKENNTNIS das Dunkel des Unwissens durchdringt.

(Upanischaden ca. 1100 v. Chr.)

Was ist Yoga?

Yoga ist: eine Chance, eine Kraft, ein Spiel, eine Heilkraft die erweckt wird, indem man es tut.

Yo – Ga der Gott – Gang (nach Sigmund Feuerabend), also ein Weg.
Zu Gott? Zur Einheit?
Hmmm...
Ich finde Yoga ist schräg und ganz geradlinig, still und ganz schön laut, fest und immer beweglicher, manchmal Hä? Wie? und dann wieder ganz klar.

Yoga ist wie ein Kind und doch sehr erwachsen. 

Er ist ganz schön extrem, und zwar auf beiden Seiten, und alles dazwischen auch.
Yoga kann also alles sein? Ja!
Und das Schönste ist, daß er Dich auf sanfte Weise einläd, herauszufinden, was er denn für Dich ist... 

Kurse

In meinen Kursen setze ich das Konzept des Hatha Yoga um. Dabei möchte ich ermöglichen, eine stabile Basis für das regelmäßige Üben zu schaffen, und ein Gefühl für die vielen verschiedenen Möglichkeiten anderer Yoga- Einflüsse zu bekommen. Meine Kurse sind für jeden geeignet und durch alle Krankenkassen förderfähig. 


Zur Zeit finden regelmäßig Kurse statt in:


Montag (Hatha Yoga)17.00- 18.30 Uhr
Steinhaus Bautzen, Saal
Montag (Hatha Yoha)  
19.00- 20.30 Uhr
Steinhaus Bautzen, Saal
Mittwoch (Hatha Yoga)
18:00- 19.30 Uhr
Ehrenberger Landservice, Hauptstraße 105, Hohnstein, Spiegelsaal
Mittwoch (Hatha Yoga)
19.30- 21.00 Uhr
Ehrenberger Landservice, Hauptstraße 105, Hohnstein, Spiegelsaal


Weiterbildungen 

Gerne komme ich zu Ihnen.
Egal in welchem beruflichen Feld Sie sich bewegen, ein professionell angeleiteter Perspektivwechsel wird Ihnen neue Einblicke gewähren.
Neue Ideen, erfrischender Tatendrang oder einfach nur eine lang ersehnte Erholung durch tiefe Entspannung können dem Unternehmen dienlich sein. 

Bhumata- Namaskar
Gruß an Mutter Erde 

Ich lade Euch ein, mit mir den "Gruß an Mutter Erde" zu zelebrieren.
Zuerst stimmen wir uns auf des Thema Erde ein.
Dann lernen wir die Karana (Übungsreihe) kennen, und beim Praktizieren kann jeder seine eigenen Aspekte hinzufügen und den Erdengruß so zu einem ganz persönlichen werden lassen.
Wenn der zeitliche Rahmen es zulassen sollte, können wir noch einen Erdentanz und eine abschließende Meditation hinzufügen.
Damit wäre dann der Kreis "Sonnengruß – Mondgruß – Erdengruß" endlich geschlossen.

Juhu!!!